Novemberelfchen der 2b

Die Klasse 5a hat sich als Jury für folgende Gedichte entschieden.
1. Platz für Fiona
2. Platz für Mia
3. Platz für Hannah

2. Stufe der Mathematik-Olympiade

Sie musste in diesem Jahr in den Schulen absolviert werden.
Unsere Teilnehmer aus den verschiedenen Jahrgangsstufen haben sich alle mit sehr guten Ergebnissen präsentiert.
Wir bedanken uns für euer Engagement und sagen

Herzlichen Glückwunsch!

Danke auch allen Mathematik-Kollegen für ihren Einsatz.

Winni Cup 2020

Wir machen mit!


AIR SOCCER
In einer „Fußballhüpfburg“ können die Teams (3x3 Spieler) ihre Geschicklichkeit testen. Gespielt wird im
Turniermodus. Die Besonderheit bei AIR SOCCER ist das Spielen auf Luft, welche „normalen Fußball“ kaum zulässt.
Spaß garantiert!

Kreativwettbewerb des BER

Gemeinschaftsprojekt der 6. Klassen
Fliegen wir zu unseren Traumzielen und Nachbarn

Wir haben mit unserem gemeinsamen Kunstobjekt den

2. Platz belegt und so 200€ für unsere hauseigene Bibliothek gewonnen.


Spendenscheck für den Förderverein

Die Klasse 3b hat sich für ihre Ziele Fahnen ausgedacht und damit die Jury beeindruckt und den

3. Platz belegt und so 100€ für unsere hauseigene Bibliothek gewonnen.


Spendenscheck für den Förderverein

Sonnensystem

Die 5c hatte bemerkenswerten Besuch. Frau Oppelt hielt einen spannenden wissenschaftlichen Vortrag über das Sonnensystem.
Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und die 2 Stunden vergingen wie im Flug.
Danke für Ihr Engagement!!!

2b auf Wandertag - wir erkunden spielend unser Wildau

Herbstschätze aus dem Kurpark gesammelt,
Eichhörnchen beobachtet,
Spielplätze in Wildau getestet und
Picknick im Freien

Waldtag der Flex A

Entdecken, erkunden, spielen und künstlerische Landart-Mandalas,... dieser Schultag war sehr schnell vorbei.

Über Sprache nachdenken - Sprachwissenschaft

Wie die Namen aller Dinge und für uns selbst uns die Welt benennend erkennen lassen.
Alle 6. Klassen haben zu diesen Thema in der Schule und in der Bibliothek Wildau
einen Projekttag gestaltet.
Frau Nielsen aus unserer Bibliothek hat sich produktiv in diesen Tag eingebracht und bei dieser Gelegenheit konnten die Schüler gleich die Neuerwerbungen der Bibliothek in Augenschein nehmen.

Wir danken Frau Nielsen für diese tolle und interessante Aufarbeitung.

Kneipp-Ecke an der Grünen Ecke ist fertig

Jetzt muss es nur noch wieder Frühling werden. Dann können die Schuhe ausgezogen werden und das Pflanzfeld sich erholen.

Bewegung für die Menschen: Vom Kapitän zum Busfahrer

Im Rahmen des Faches WAT lernte die Klasse 5a den Beruf des Kapitäns und des Busfahrers kennen. Herr Wünsch informierte im Unterricht über seinen ehemaligen Beruf als Binnenschiffer und seinem aktuellen Beruf als Busfahrer. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren dabei mehr über den beruflichen Alltag auf einem Schiff, die Herstellung eines Busses und worauf es als Busfahrer beim Thema Sicherheit im Straßenverkehr ankommt.

Weg und hin - Kunstprojekt mit dem Haus Bastian und der Museumsinsel Berlin

Siehe auch Projekte "Was bist du, Alter?"

Jetzt waren wirklich alle Klassen in Berlin. Altersangepasst und interessant waren die Projekttage. Danke allen Beteiligten für diese neuen Einblicke.

Herbstelfchen der 3a

Schulsozialarbeit gestaltet mit Schülern eine Kneipp-Ecke

Literaturfestival in Berlin 2020

Schwierig? Ja, aber machbar. Das haben uns die Organisatoren dieses einzigartigen Lesefestivals wieder bewiesen.
Die 6c war im ehemaligen Krematorium - im heutigen "silent green" zur Lesung mit Anke Stelling "Freddie und die Bändigung des Bösen".
Was ist wahre Freundschaft? Wie viel Solidarität muss ein echter Freund aufbringen?
Eine Autorin selbst ihren eigenen Text lesen zu hören, zu erfahren, ob sie ihre eigenen Figuren mag und ob sie ihnen oder die Figuren ihr sagen, was sie tun sollen... das war wieder sehr interessant und lehrreich.

Was bist du, Alter?

Unser Kunstprojekt mit dem Haus Bastian und der Museumsinsel in Berlin (siehe Projekte) ist in vollem Gange. Im Unterricht erforschen, erfühlen und erarbeiten wir uns zum Beispiel Oberflächen. Wie altern Oberflächen? Wie fühlen sich sich an? Wie zeichne ich sie?
Aus den eher wissenschaftlichen Forschungen entstehen aber immer wieder auch sehr kreative Werke, wie diese der 6a.

WAT-Gast für die 5.

Das Unterrichtsfach WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik) erhielt am 27. August 2020 einen besonderen Besuch. Zu Gast war Andreas Schneider vom Mercedes Benz Werk in Berlin. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren, wie heutzutage mit dem Einsatz modernster Robotertechnologie Motoren hergestellt werden. Zur besseren Anschauung brachte Herr Schneider sogar einige Motorenteile mit, die die Kinder in ihren Händen halten und entdecken konnten. Dieser Besuch war ein spannender Ausflug in die Welt der Technologie!

Strandbad "Neue Mühle"

3 Klassen haben das heiße Wetter genutzt und sind ins Strandbad statt in die Schule gewandert. Dieser Lernort bietet so ganz andere Herausforderungen. Angefangen vom gemeinsamen Busfahren bis zum Schwimmen und Baden in der Dahme, war es ein sehr ereignisreicher Tag.

Kreative Flex A - Schuhbeutel

Wie unterscheiden, erkennen und zuordnen? Jetzt klappt es.
Selbst bedruckt und bemalt - so bunt und schön!!!!
Nicht nur sprichwörtlich : 1A Beutel! Das gilt für Raupen und Schmetterlingsbeutel.

Einschulung 2020

Schwierig, aber durchaus keine kleine Notlösung!

Es war uns wichtig, dass der große Tag der Kleinen einen würdigen Anstrich erhält, auch wenn die Umstände gerade einen Festakt nicht zulassen.
Wir danken der Musikschule Fröhlich, die uns in diesen Zeiten mehr als unterstützt. Wer solch einen Kooperationspartner hat, der hat einen super Partner an seiner Seite.

Allen Schulanfängern und ihren Familien einen guten Schulstart.