Begabtenförderung Mathematik für Klasse 3 und 4

Neben der Binnendifferenzierung im Unterricht, werden die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3, die in einem oder mehreren Bereichen ihrer Entwicklung der Altersgruppe voraus sind, in je einer Wochenstunde zusätzlich gefördert.
Dabei machen sie sich mit anspruchsvollen Denk- und Arbeitsweisen vertraut und entwickeln kreative Lösungsstrategien.

Montag, 6. Std.

In Klasse 4 werden Schülerinnen und Schüler, die in mathematischen oder sprachlichen Bereichen ihrer Entwicklung der Altersgruppe voraus sind, in einer Wochenstunde zusätzlich gefördert. Dabei lösen sie anspruchsvolle Denkaufgaben und entwickeln kreative Lösungsstrategien.

Dienstag, 7. Std.


Ansprechpartner ist für diese Herausforderung Frau Damm.